Mit dem Schmerz großer Brüste zu leben

Brüste Blog
Views: 219
Kommentare
0
Über den Schmerz großer Brüste zu leben

Das Tabu brechen: Über den Schmerz großer Brüste sprechen

Obwohl die Gesellschaft von großen Brüsten besessen ist, wird die Realität des Lebens mit großen Brüsten oft übersehen.

Viele Frauen mit großen Brüsten leiden unter örperlichem Unbehagen, Schmerzen und sogar seelischem Leid aufgrund ihrer Größe. Dennoch wird die Diskussion über dieses Thema oft als tabu oder unangemessen angesehen. Es ist an der Zeit, dieses Schweigen zu brechen und ein über den Schmerz zu beginnen, den große Brüste verursachen. Wenn wir offen über diese Themen sprechen, können wir eine Gemeinschaft schaffen, die alle Frauen unterstützt und versteht.

Brustverkleinerung in auf dem Vormarsch

Operationen zur Brustverkleinerung werden z.B. in immer häufiger durchgeführt. Allein im Jahr 2021 haben sich rund 15.000 Frauen diesem Eingriff unterzogen. Die Auswirkungen großer Brüste auf das Leben der Frauen werden oft nicht diskutiert. Dazu gehören chronische Körperschmerzen, Vorwürfe unmoralischen Verhaltens und Übersexualisierung unabhängig von der Kleidung. Operationen zur Brustverkleinerung können diese physischen und psychischen Probleme lindern und das Selbstbewusstsein stärken.

Die Notwendigkeit einer Brustverkleinerung

Frauen, deren Brüste nicht zum Rest des Körpers passen, neigen dazu, sich nach vorne zu beugen oder krumm zu sitzen, was zu Schmerzen im unteren Rückenbereich führen kann.

Operationen zur Brustverkleinerung sind oft eine Notwendigkeit für Frauen mit großen Brüsten. Manche Frauen entscheiden sich für eine Bruststraffung, andere für eine zur Entfernung von Fett- und Drüsengewebe.

Rear view of a woman wearing a black bra
Über den Schmerz mit großen Brüsten zu

Hindernisse beim Zugang zu Brustverkleinerungsoperationen

Trotz der Vorteile von Brustverkleinerungsoperationen ist der Zugang zu diesen Eingriffen für viele indische Frauen eine Herausforderung. Die Kosten, der Mangel an medizinischer Versorgung, die soziale Stigmatisierung und die kulturelle Bedeutung der Brüste als Symbol der erschweren den Zugang zu dieser Operation.

Die kulturelle Bedeutung der Brüste in Indien

Die Historikerin Anannya Bohidar hat über die kulturelle Bedeutung der Brüste in Indien geschrieben und beschrieben, dass sie ein wichtiges Motiv im brahmanischen Hindukult sind. Brüste gelten als Talisman, Symbol für Mutterschaft, Macht und Erotik und sind in allen Aspekten des Lebens einer Frau präsent, insbesondere in der Ehe und Mutterschaft. Während diese kulturelle Bedeutung für viele Frauen ermutigend ist, können Frauen mit großen Brüsten Schmerzen und Unbehagen empfinden.

Alternative Möglichkeiten

Neben chirurgischen Eingriffen zur Brustverkleinerung greifen manche Frauen auf alternative Behandlungsmethoden zurück, wie z. B. straffende Cremes, Hormonpillen und Steroide. Diese Möglichkeiten bringen jedoch keine wesentliche Linderung und können teuer sein. Da Brustverkleinerungsoperationen in Indien immer häufiger angeboten werden und gesellschaftlich akzeptiert sind, könnten sich mehr Frauen für diese Option entscheiden, um ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu verbessern.

Gesundheitliche Folgen großer Brüste: Mehr als nur psychosoziale Auswirkungen

Obwohl die psychosozialen Auswirkungen großer Brüste oft diskutiert werden, haben sie auch erhebliche gesundheitliche Folgen. Laut einer Studie, die im Open Orthopaedics Journal veröffentlicht wurde, sind Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen häufige Symptome bei Frauen mit großen Brüsten. Zurückgezogene Schultern und ein gebeugter Rücken, die durch große Brüste verursacht werden, führen zu einer schlechten Körperhaltung und später zu anhaltenden Schmerzen. Der Mangel an verfügbarer und angemessener Unterstützung durch Unterwäsche kann zu Schulterfalten und Brustschmerzen beitragen. Weitere Symptome sind Hautausschläge (vor allem unter den Brüsten), Taubheitsgefühle (auch in Händen und Fingern), Bewegungsunfähigkeit und Kurzatmigkeit.

Darüber hinaus wird die Brustdichte mit einem erhöhten Krebsrisiko in Verbindung gebracht, das sich durch , Sport und eine gesunde Lebensweise nicht verringern lässt. Für viele Frauen, vor allem in Indien, sind Brusterkrankungen genetisch bedingt, und eine Operation ist die einzige Möglichkeit, die Schmerzen zu lindern. Trotz der steigenden Zahl von Brustverkleinerungsoperationen sind diese jedoch nach wie vor ein kulturelles Tabu, was zu Verzögerungen und noch mehr Schmerzen für diejenigen führt, die eine Behandlung wünschen.

Brustverkleinerungen bleiben trotz gesundheitlicher Vorteile ein Tabu
Brustverkleinerungen bleiben trotz gesundheitlicher Vorteile ein Tabu

Zunahme kosmetischer Eingriffe in Indien

Dr. Lokesh Kumar, Präsident der Vereinigung der Plastischen Chirurgen, führt die Zunahme von Brustverkleinerungen und anderen kosmetischen Eingriffen in Indien auf eine Reihe von Faktoren zurück, darunter die wachsende Wirtschaft, Modernisierung und westliche Einflüsse. Diese Einstellung steht jedoch im krassen Gegensatz zu konservativen Vorstellungen, die oft als oberflächlich oder materialistisch verachten. Laut dem plastischen Chirurgen K.M. Kapoor gibt es die Erwartung, dass Menschen ab einem bestimmten Alter kein Geld mehr für kosmetische Eingriffe ausgeben sollten, weil sie dann als jenseits ihrer besten Jahre gelten.

Diese kulturellen Tabus können dazu führen, dass Patienten ihre Freunde und Familienangehörigen anlügen, wenn sie sich einer solchen Operation unterziehen wollen, vor allem, wenn sie ihnen verboten werden kann.

Brustverkleinerungsoperationen bleiben in Indien trotz gesundheitlicher Vorteile ein Tabu

Gigantomastie, eine seltene Erkrankung, bei der übermäßiges Gewebewachstum zu extrem großen Brüsten führt, kann gesundheitliche Probleme wie obstruktive Schlafapnoe verursachen. Für viele Frauen in Indien gelten Brusterkrankungen jedoch als genetisch bedingt, und Operationen sind kulturell tabu.

Eine 38-jährige Patientin mit Gigantomastie und obstruktiver Schlafapnoe wollte sich unbedingt operieren lassen. Ihre Mutter war jedoch dagegen und sagte: „Das ist nichts, wofür man sich operieren lassen sollte.“ Das Paar wurde unter Druck gesetzt, die Operation abzubrechen, nachdem die ganze Familie involviert war.

Eine andere Frau, Shiva Shukla, litt seit ihrer Jugend an Gigantomastie. Aufgewachsen in einem konservativen Haushalt, in dem das Thema Genitalien ein Tabu war, und ständig den unerwünschten Blicken von Männern und Frauen ausgesetzt, verlor Shiva Shukla an Selbstvertrauen, während ihre körperlichen Schmerzen zunahmen. Nach ihrer Heirat musste sie sich zwischen Mutterschaft und einem schmerzfreien Leben entscheiden, weil sie glaubte, dass die Brustverkleinerung, von der ihr Mann ihr erzählt hatte, ihre Fähigkeit zu beeinträchtigen würde.

Nach der Geburt unterzog sich Shukla schließlich der vierstündigen Operation, bei der etwa 1,5 kg Gewebe aus jeder Brust entfernt wurden, und erwachte mit der Aussicht auf eine schmerzfreie Zukunft.

Gesellschaftliche Restriktionen machen alternative Behandlungen populär

In Indien haben gesellschaftliche Einschränkungen und Tabus dazu beigetragen, dass alternative Behandlungen wie straffende Cremes, Hormonpillen und Steroide zur Brustverkleinerung so beliebt sind. Hinzu kommt ein mangelndes Bewusstsein für Brustverkleinerungsoperationen. Botox wird auch als nicht-chirurgische Alternative zur Bruststraffung angesehen, ist aber mit den üblichen Komplikationen wie Blutergüssen, Schmerzen, Schwellungen und sogar allergischen Reaktionen verbunden. Es gibt jedoch nur wenige Forschungsergebnisse, die die Wirksamkeit oder Sicherheit dieser Methoden belegen. Es besteht daher die Gefahr, dass diese Methoden ohne ärztlichen Rat angewendet werden. Bei schwerwiegenden Erkrankungen wie der Gigantomastie sind invasive chirurgische Eingriffe wie die Brustverkleinerung die einzige wirkliche Option.

Die Auswirkungen großer Brüste auf das Leben der Frauen werden oft nicht diskutiert.
Die Auswirkungen großer Brüste auf das Leben der Frauen werden oft nicht diskutiert.

Soziale Einmischung, Verurteilung und Verbote

Die Entscheidung von Frauen über ihre körperliche Gesundheit stößt in Indien oft auf Einmischung, Verurteilung und Verbote. Krankheiten, die vor allem Frauen betreffen, wie z.B. Brustkrebs, werden oft unterrepräsentiert und in ihren schwerwiegenden körperlichen Auswirkungen heruntergespielt.

Schmerzen von Frauen werden häufig unterschätzt und als „nur ein Symptom des Frauseins“ abgetan. Diese Haltung wird durch die anhaltende kulturelle Bedeutung von Brüsten, Fruchtbarkeit und Weiblichkeit noch verstärkt.


Zusammenfassung

Die Schmerzen und Unannehmlichkeiten, die das Leben mit großen Brüsten mit sich bringt, werden oft übersehen, und Diskussionen über dieses Thema gelten in vielen Gesellschaften als tabu oder unangemessen. In Indien werden Brustverkleinerungsoperationen jedoch aufgrund ihrer physischen und psychischen Vorteile immer häufiger durchgeführt. Frauen mit großen Brüsten leiden häufig unter Schmerzen im unteren Rückenbereich, schlechter Haltung, Schulterfalten, Hautausschlägen, Taubheitsgefühlen, Bewegungsunfähigkeit, Kurzatmigkeit und anderen gesundheitlichen Folgen. Dennoch ist der Zugang zu Brustverkleinerungsoperationen in Indien aufgrund der Kosten, des Mangels an medizinischer Versorgung, der sozialen Stigmatisierung und der kulturellen Bedeutung der Brüste als Symbol der Fruchtbarkeit nach wie vor eine Herausforderung.

Alternative Methoden wie straffende Cremes, Hormonpillen und Steroide bringen keine wesentliche Linderung und können teuer sein.

Der Anstieg der kosmetischen Chirurgie in Indien wird der wachsenden Wirtschaft, der Modernisierung und dem westlichen Einfluss zugeschrieben, aber kulturelle Tabus und Erwartungen können Patientinnen immer noch dazu bringen, über ihre Behandlung zu lügen. Es ist an der Zeit, das Schweigen zu brechen und offen über den zu sprechen, um eine unterstützende und verständnisvolle Gemeinschaft für alle Frauen zu schaffen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

 

Bist Du mit der Größe Deiner Brüste zufrieden?
Die Anziehungskraft großer Brüste auf Männer

Author

Unbedingt lesen