Große Brüste – Vier Frauen erzählen ihre Geschichten

Brüste Blog
Views: 163

Die Komplexität und das Vergnügen großer Brüste: Vier Frauen erzählen ihre Geschichten

Brüste, die unter verschiedenen Bezeichnungen wie Brüste, Busen oder Melonen bekannt sind, sind ein wesentlicher Bestandteil der Weiblichkeit. Sie dienen sowohl als Quelle der Freude als auch als Nahrung und ihr facettenreiches Wesen spiegelt die Vielschichtigkeit der Weiblichkeit wider, die von mütterlicher Wärme bis zu kühner Sinnlichkeit reicht.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Größe der Brüste nicht über die Weiblichkeit einer Person entscheidet. Unabhängig von Größe, Form oder Farbe ist jede Brust einzigartig und sollte bedingungslos geliebt und geschätzt werden. Wie jeder andere Teil des weiblichen Körpers gibt es auch die Brüste in verschiedenen Formen, und jede ist auf ihre Weise makellos.

Obwohl Brüste wissenschaftlich gesehen im Wesentlichen Fettsäcke sind, besitzen sie eine gewisse Magie, die man ihnen nicht absprechen kann. Trotz einer irreführenden Überschrift, die etwas anderes suggeriert, sind Brüste ein geliebter und geschätzter Teil der weiblichen Anatomie geblieben.

Aus evolutionärer Sicht haben Frauen mit größeren Brüsten mehrere Vorteile, wie wissenschaftliche Untersuchungen zeigen. Studien legen nahe, dass Frauen mit größeren Brüsten einen höheren IQ und eine höhere Fruchtbarkeitsrate haben. Das Fettgewebe in den Brüsten kann in den kälteren Monaten Wärme spenden und sogar den Auftrieb unterstützen, so dass sie in Notfällen zu eingebauten Rettungswesten werden. Außerdem lassen sich große Brüste wunderbar umarmen, was vielleicht daran liegt, dass sie wie ein riesiges Kissen aussehen. Alles in allem sind Brüste ein unglaublich vielseitiger Teil des weiblichen Körpers.

Als jemand, der aus einer Familie von breithüftigen und großbusigen Frauen stammt, habe ich mich selbst immer nach großen Brüsten gesehnt. Obwohl ich eine respektable Größe von 36C habe, sehne ich mich immer noch nach dem Tag, an dem ich mühelos einen tiefen Ausschnitt zur Schau stellen kann, ohne auf einen Push-up-BH angewiesen zu sein.

Da ich die Vorzüge großer Brüste nicht aus erster Hand erfahren kann, erlebe ich andere Frauen mit großen Brüsten mit einer Mischung aus Neid und Faszination als Ersatz. Einer meiner aktuellen Favoriten ist der fantastische Podcast von Freya Lingerie:

„When Life Gives You Melons“ (Wenn das Leben dir Melonen schenkt), in dem Maya Jama und eine Reihe bekannter Frauen über die Höhen und Tiefen großer Brüste, Dates und andere tägliche Dilemmas sprechen. Um weitere Einblicke zu gewinnen, habe ich vier Frauen über ihre Erfahrungen mit ihren großen, schönen Brüsten befragt.

Die Komplexität und das Vergnügen großer Brüste: Vier Frauen erzählen ihre Geschichten
Die Komplexität und das Vergnügen großer Brüste: Vier Frauen erzählen ihre Geschichten

Rosie, 29, trägt einen 30HH

Mit zunehmendem Alter habe ich mich mit meiner Körperform immer wohler gefühlt und herausgefunden, wie ich mich so kleiden kann, dass meine Figur betont wird, ohne dass ich zu weiten oder übergroßen Kleidern greife. Als ich heiratete, trug ich ein Fischschwanzkleid, in dem ich mich wie Jessica Rabbit fühlte, total glamourös und selbstbewusst.

Jillian, 26, trägt eine 32F

Als ich jünger war, sehnte ich mich nach einer kleineren Oberweite, weil ich das Gefühl hatte, dass ich mit meinen großen Brüsten zu sehr auffiel und unerwünschte Aufmerksamkeit und Kommentare von anderen, auch von anderen Mädchen, auf mich zog. Ich hasste die ungebetenen Bemerkungen über meinen Körper und zog sogar eine Brustverkleinerung in Erwägung. Als ich jedoch älter wurde und Selbstvertrauen gewann, Kleidung entdeckte, die meiner Figur schmeichelte, und lernte, negative Kommentare auszublenden, nahm ich meinen Körper allmählich an und machte mir nicht mehr so viele Gedanken. Das Beste daran, große Brüste zu haben, ist, dass es Spaß macht, mit ihnen zu spielen, und dass sie in verschiedenen Outfits toll aussehen, die andere nicht so gut hinbekommen. Sie sind ein so natürlicher Teil meines Körpers geworden, dass ich mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann, und damit bin ich zufrieden.

Rochelle, 31, trägt eine 38JJ

Seit meiner Schulzeit hatte ich immer große Brüste und trug bereits Körbchengröße DD. In der Öffentlichkeit habe ich schon mal jemanden versehentlich am Kopf gestoßen, wenn ich mich an engen Stellen wie Tischen und Stühlen vorbeiquetschte. Das Tolle an großen Brüsten ist jedoch, dass sie Kleider und Oberteile perfekt ausfüllen und mir einen üppigen und selbstbewussten Look verleihen. Außerdem sind sie ziemlich bequem, wenn ich auf dem Bauch liege, denn sie dienen als natürliches Kissen.

Kirsten, 35, trägt Größe 32F

„Ich muss zugeben, dass ich ein bisschen süchtig nach Unterwäsche bin – das liegt zum Teil daran, dass ich früher BH-Monteurin war. Große Brüste sind aber auch ganz praktisch, denn sie rechtfertigen meine Neigung, in hochwertige BHs zu investieren. Außerdem sorgen sie in den kälteren Monaten für zusätzliche Wärme, und ich kann trägerlose Oberteile tragen, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass sie herunterrutschen. Und nicht zu vergessen das mühelose Dekolleté, das mir einen Schub Selbstvertrauen und Aufmerksamkeit verschafft (auch wenn es Zeiten gibt, in denen ich lieber unter dem Radar bleibe).“


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Brüste ein einzigartiger und vielseitiger Teil des weiblichen Körpers sind, der eine breite Palette von Emotionen und Erfahrungen hervorrufen kann. Auch wenn größere Brüste einige Vorteile bieten, sollte die Brustgröße nicht die Weiblichkeit oder den Selbstwert einer Frau bestimmen. Jede Brust ist einzigartig und sollte bedingungslos geschätzt und geliebt werden, unabhängig von Größe, Form oder Farbe.

Wie die Interviews mit Rosie, Jillian, Rochelle und Kirsten zeigen, kann ein großer Busen eine Reihe von Problemen und Freuden mit sich bringen, aber letztlich sollte sich jede Frau in ihrer Haut wohl und selbstbewusst fühlen.

Tags: , , , , , , ,

Kommentar hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

 

Sind schlaffe Brüste ein Abtörner für Männer?
10 Mythen über Brüste

Author

Unbedingt lesen